Archiv der Kategorie: Honigdachs

Honigdachs #13 – Zahlen, Daten & Fakten zu Bitcoin

Die 13. Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs -13 – Zahlen, Daten, Fakten

In dieser Folge dreht sich alles um grundlegende Fragen zu Bitcoin, die sich zwar viele Menschen stellen, auf die sie bislang aber kaum eine befriedigende Antwort bekommen. Denn selbst vermeintlich banale Fragen wie „Wie groß ist Bitcoin?“ und „Wie viele Menschen benutzen das eigentlich?“ lassen sich in einem dezentralen System nur schwer beantworten. Ohne zentrale Instanz gibt es schließlich auch keinen Herausgeber verbindlicher Statistiken.

Dennoch gibt es viele Seiten im Netz, die den Datenschatz der Blockchain aufarbeiten und – wenn man die Daten richtig interpretiert – auch Antworten bieten. Oder zumindest Schlüsse erlauben. Wir drei Halunken am Mikrofon haben uns daher auf ein Abenteuer begeben: die Suche nach Antorten rund um den Big-Data-Schatz im Bitcoin See.

Nächste Folge: Ihr fragt, wir finden Antworten!

Aber weil wir ja nicht nur unsere eigenen Fragen diskutieren wollen, sondern der Honigdachs ursprünglich auch als eine Art Bitcoin-Stammtisch aus der Ferne gedacht war, kommt an dieser Stelle Ihr ins Spiel.

Wir wollen den Honigdachs nämlich mehr für eure Fragen öffnen und in der nächsten Folge versuchen, Antworten auf das zu finden, was euch schon immer zu Bitcoin und der Blockchain unter den Fingern brannte. Egal ob es um Zusammenhänge geht, die wir mal erklären sollen, generelles Grundlagenwissen oder Meinungen zu bestimmten Entwicklungen – das ist eure Chance auf fundierte Antworten.

Also macht mit und schreibt eine Mail, hinterlasst einen Kommentar oder sendet uns sonst wie eure Frage! Denn letztlich suchen wir alle nach Antworten und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand anderes genau die gleiche Frage hat wie ihr, ist hoch.

Shownotes nach dem Klick

Honigdachs #13 – Zahlen, Daten & Fakten zu Bitcoin weiterlesen

Honigdachs #12 – Bitcoin international

Die zwölfte Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs -12 – Bitcoin international

Dieses Mal nehmen wir Stefans gerade erst begonnene Weltreise zum Anlass, um ein bisschen über den Tellerrand zu schauen und zu diskutieren, was wir bislang über Bitcoin in einzelnen Ländern wissen. Denn viel zu oft wird außer Acht gelassen, dass Bitcoin ein globales Phänomen ist und überall auf der Welt anders wahrgenommen und eingesetzt wird.

Zum Beispiel haben die SBB, die „Schweizerischen Bitcoin Bahnen“ gerade erst bekannt gegeben, dass man künftig an über 1000 ihrer Fahrkartenautomaten auch Bitcoins kaufen kann. Ein smarter Schachzug, der international für Aufmerksamkeit sorgt und den Bloggern und Journalisten dieser Welt endlich einmal wieder gebührend Anlass bietet, mit schrägen Bahnreise-Wortspielen zu kalauern.

Auf diesen Zug wollen wir aber gar nicht erst aufspringen, sondern halten es lieber mit Jules Verne: „In 80 Minuten um die (Bitcoin-)Welt!“ Bitte sehr, hier entlang …

Shownotes nach dem Klick.

Honigdachs #12 – Bitcoin international weiterlesen

Honigdachs #11 – Sinn und Unsinn von Altcoins

Die elfte Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 11 – Sinn und Unsinn von Altcoins

Dieses Mal sprechen wir über Altcoins bzw. über die 1000 Wege es anders machen zu wollen als bei Bitcoin und doch immer zu scheitern. Wobei – nicht alle Altcoins sind ja per se Unsinn. Oder doch?

Und doch gibt es Hunderte Altcoins. Tendenz weiter steigend. Denn Geld kann man immer noch damit machen. Insbesondere das von naiven Hobby-Investoren sitzt locker. Denn Hype, Gier, Abgewichstheit und Spaß am Risiko sind wichtige Faktoren im Altcoin-Universum, das wir in dieser Folge kritisch durchstreifen. Unterhaltsam begleitet durch Stefans neueste FOMO-Anfälle, Friedemanns Soundboxes und Manuels Begeisterung für den wertlosesten aller Altcoins. Aber hört selbst …

Shownotes nach dem Klick

Honigdachs #11 – Sinn und Unsinn von Altcoins weiterlesen

Honigdachs #10 – Scams, Hacks und andere Hässlichkeiten

Die zehnte Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 10 – Scams, Hacks und andere Hässlichkeiten

Dieses Mal sprechen wir über die unerfreulichen Aspekte, die ein neues Geld wie Bitcoin mit sich bringt. Denn es gibt viele – leider viel zu viele – Wege, wie man sein digitales Geld verlieren kann. Sei es durch Hacks, Betrügereien, Leichtsinn, technisches Versagen, Unachtsamkeit, Faulheit, schlechtes Timing oder einfach, weil die Entwicklung von Kryptowährungen noch ganz am Anfang steht.

Doch es gibt auch gute Nachrichten: Zum einen muss man nicht jeden Fehler selber machen und zum anderen gibt es einfache Strategien, mit denen man eigene Verlust bestmöglich begrenzen kann. Mehr dazu in diesem Podcast. Also hört rein und schützt eure Bitcoins!

Honigdachs #10 – Scams, Hacks und andere Hässlichkeiten weiterlesen

Honigdachs #9 – Geschäftsmodelle mit Bitcoin

Die neunte Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 09 – Geschäftsmodelle mit Bitcoin

Dieses Mal sprechen wir über das, was wir schon seit langem thematisieren wollten: Mit welchen Ideen lässt sich im Bitcoin- und Blockchainland eigentlich Geld verdienen? Und mit welchen nicht. Denn sind wir mal ehrlich. In den vergangenen siebeneinhalb Jahren haben wir schon viele Bitcoin-Businesses kommen und gehen gesehen. Und viele sind noch immer auf der Suche nach dem richtigen Weg, den digitalen Goldschatz zu heben, der in Bitcoin vermutet wird.

Wir reden uns also einmal quer durchs gesamte Ökosystem, diskutieren Ideen, die bisher noch niemand umgesetzt hat und lassen auch uns selbst dabei nicht aus, sondern geben Einblicke in unsere persönlichen Strategien und Erfahrungen, unseren Lebensunterhalt mit Bitcoin zu verdienen. Was nicht immer leicht ist. Aber hört und lest selbst. Denn bei diesem Thema platzt die Liste der Shownotes geradezu aus allen Nähten. Und das ist erst der Anfang.

Honigdachs #9 – Geschäftsmodelle mit Bitcoin weiterlesen

Honigdachs #8 (Spezial) – Privacy & Monero

Die achte Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 08 (Spezial) – Privacy & Monero

Dieses Mal mit einer Spezialfolge zum Thema Privatsphäre und Monero, einem Altcoin, der genau diese Privatsphäre im digitalen Bezahlen um jeden Preis bewahren will. Nicht nur, weil Bitcoin eben nicht so anonym ist, wie vielfach noch fälschlicherweise angenommen wird, sondern weil es viele gute Gründe gibt, warum die eigenen Finanzdaten nicht in falsche Hände geraten dürfen. Selbst von denen, die von sich behaupten, nichts zu verbergen zu haben.

Wie genau die Monero-Community das erreichen will, und was die Entwickler antreibt und motiviert, lassen sich Stefan und Manuel in dieser Folge persönlich erklären. Denn mit „Dr. Fred“ und Riccardo Spagni aka „fluffypony“ sind zwei Mitglieder der Monero-Community zu Gast. Wobei Riccardo Spagni als Teil des Core-Teams der Monero Entwickler ein besonders aktives Mitglied ist und durchaus interessante Thesen vertritt. Zum Beispiel, dass bislang alle Altcoins nutzlos sind. Umso erfreulicher also, dass er den weiten Weg von Südafrika nach Leipzig in den Bau der Honigdachse gefunden hat.

Hinweis: diese Folge ist ausnahmsweise auf Englisch.

Honigdachs #8 (Spezial) – Privacy & Monero weiterlesen

Honigdachs #7 – Der falsche Satoshi Nakamoto

Die siebente Folge von Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 07 – Der falsche Satoshi Nakamoto

Dieses Mal sprechen wir natürlich über Craig Wright aka „Der große Schmutoshi Hoaxamoto“ aka der Mann der die Medien narrte und der Welt weismachen wollte, er hätte Bitcoin erfunden. Dabei rekonstruieren wir die Fakten und Ereignisse und überwinden uns, die absolut richtigen Fragen zu stellen, obwohl wir eigentlich alle nur das hier denken:

Und wir erklären, wer sich bei diesem aufwändigen Gauklertrick hat alles zum Narren machen lassen. Denn die Coins, die hätten bewegt werden müssen, sind noch immer an Ort und Stelle. Dabei wäre es doch so leicht, oder?

View post on imgur.com

Also Trommelwirbel und Vorhang auf! Die Show beginnt. Kommen Sie näher und hören Sie zu! Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die fantastische Welt des Schmutoshi Hoaxamoto!

Honigdachs #7 – Der falsche Satoshi Nakamoto weiterlesen

Honigdachs #6 – Was ist Bitcoin (nicht)?

Die sechste Folge von Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 06 – Was ist Bitcoin (nicht)?

Dieses Mal sprechen wir über ein Thema, das man pauschal so eigentlich eher in der ersten Folge hätte erwarten können: Was ist Bitcoin?

Allerdings – jeder, der schon einmal versucht hat, diese Frage zu beantworten, weiß, dass das bedeutend kniffliger sein kann, als man denkt. Und so finden auch wir keine einfache Antwort, sondern nähern uns dem Phänomen Bitcoin von verschiedenen Seiten, entmystifzieren den weiter anhaltenden „Blockchain-Hype“, unterscheiden verteilte von dezentralisierten Datenbanken, definieren  „virtuelles Geld“, sprechen über die Trennung von Geld und Macht und die Vorteile von erlaubnisfreiem finanziellen Handeln.

Was das dann auch noch alles mit Fomo, Proof-of-Nonsense und einem Sägezahnsee zu tun hat – hört selbst!

Honigdachs #6 – Was ist Bitcoin (nicht)? weiterlesen

Honigdachs #5 – Ist Bitcoin tot?

Die fünfte Folge von Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 05 – Ist Bitcoin tot?

Pünktlich zu Ostern geht es dieses Mal um Tod und Auferstehung. Denn immer wieder schreiben Medien darüber, dass Bitcoin tot sei, das Projekt gescheitert und die Idee von digitalem Geld zunehmend uninteressant werde. Das sorgt für Verwirrung, selbst bei uns. Denn wenn man sich die nackten Zahlen anschaut, ist Bitcoin alles andere als tot. Die Transaktionszahlen steigen, der beständige Kurs zeugt von einer wachsenden Nachfrage und das allgemeine Interesse wächst. Wenn dann aber auch noch die Bitcoin-Entwickler zanken, Projekte wie Ethereum den Blinker setzen und auf die Überholspur wechseln und Trolle aller Lager um die Meinungshoheit im Netz kämpfen, ist es schwer den Durchblick zu behalten.

In dieser Folge tragen wir daher mal alles zusammen, diskutieren, ordnen ein und kommen zu einem recht soliden Fazit, das nicht nur uns wieder besser schlafen lässt. Aber hört selbst.

Honigdachs #5 – Ist Bitcoin tot? weiterlesen

Honigdachs #4 – Bitcoins kaufen

Die vierte Folge von Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan (bitcoinprivacy.net), Manuel (guidap.de) und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist.

Honigdachs – 04 – Wie kommt man an Bitcoins?

Dieses Mal sprechen wir darüber wie und wo man am einfachsten Bitcoins kaufen und verkaufen kann und plaudern dabei nicht nur aus dem Nähkästchen unserer eigenen Erfahrung, sondern haben uns auch einen Gast dazugeschaltet: Gideon Galasch, der die deutsche Bitcoin-Käufer-Verkäufer-Plattform bitcoin-treff.de ins Leben gerufen hat, nachdem sich LocalBitcoins „aus regulatorischen Gründen“ aus Deutschland zurückgezogen hatte.

Alles in allem eine bunte Stunde voller deutscher Marktplätze, chinesischer, bulgarischer und slowenischer Börsen, der Gretchenfrage nach Anonymität und dem ewigen Problem mit Bitcoin-Geldautomaten.

Honigdachs #4 – Bitcoins kaufen weiterlesen