Schlagwort-Archive: Blog

„Ich hatte in drei Jahren bestimmt 80 Wallets“

Was mich bis heute noch wundert: Es hat erstaunlich lange gedauert, bis ich im Netz auf den Altcoinspekulanten aufmerksam geworden bin, den Blog, auf dem Markus M. Bohl den Altcoinmarkt analysiert und einsteigerfreundliche Kryptoanlagetipps gibt.

Das ist aus zwei Gründen bedauerlich. Denn zum einen hätte ich mir wohl einige Verluste ersparen können, wenn ich seine Artikel gelesen hätte, bevor ich damals (wie so viele) plan- und erfahrungslos meine ersten Altcoin-Investitionen gemacht habe. Zum anderen schreibt Markus oftmals über Themen, die ich selbst überhaupt nicht auf dem Schirm habe. Obwohl ich mich sehr intensiv mit dem Bitcoin- und Kryptowährungssystem auseinandersetze.

Altcoins verstehen mit dem Altcoinspekulanten

Kein Wunder also, das sein Blog mittlerweile nicht nur einen festen Platz in meinem Feedreader hat, sondern wir hin und wieder – wenn es doch einmal zu Schnittmengen in unserer Berichterstattung kommt – direkt auf Twitter diskutieren.

Wobei die begrenzte Zeichenzahl dort jedoch verhinderte, dass ich die Fragen stellen konnte, die mich schon lange beschäftigen: Was bringt einen eigentlich dazu, mit solch großer Begeisterung und Ausdauer über Altcoins zu schreiben? Denn immerhin gibt es den Altcoinspekulanten schon länger als diese Seite.

Also habe ich Markus kurzerhand zum Interview gebeten. Denn wer Bitcoin verstehen will, sollte sich auch mal mit einem Altcoin-Experten unterhalten.

„Ich hatte in drei Jahren bestimmt 80 Wallets“ weiterlesen

Der Wolf der BitShares

Tim Wolf hat neulich einen Kommentar hier hinterlassen und über diesen Kommentar bin ich wiederum – neugierig wie ich bin – auf seine eigene Website www.BTSwolf.com gestoßen.

Und ich war gleich in mehrerer Hinsicht angenehm überrascht, denn ich dachte bisher, dass ich mit meiner deutschsprachigen Bitcoin-Seite eine Nischenerscheinung wäre. Aber eine Seite, die sich thematisch nur auf das Blockchain 2.0-Projekt BitShares konzentriert und das auf Deutsch ist da noch eine ganze Stufe spezieller und insofern ein beeindruckendes Projekt, das sich vorzustellen lohnt.

Deswegen habe ich die Gelegenheit genutzt Tim ein paar Fragen zu www.BTSwolf.com zu stellen, der Seite, die er seit Anfang März dieses Jahres betreibt.

Der Wolf der BitShares weiterlesen

Ein Jahr Bitcoin-Blogging – Das Fazit

Eines vorneweg. Diesen Geburtstags-Beitrag habe ich schon vor einer ganzen Weile angefangen zu schreiben. Falls er euch an der ein oder anderen Stelle angesichts des Anschlags auf die Presse- und Meinungsfreiheit in Frankreich vielleicht etwas zu fröhlich erscheint, berücksichtigt das bitte. Tatsächlich bin ich nicht sonderlich in Feierlaune, denn in Paris wurden gezielt Journalisten-Kollegen ermordet, die ihr Recht zur freien Meinungsäußerungin Anspruch genommen haben. Auf das selbe Recht berufe ich mich hier Tag für Tag und The Coinspondent gäbe es in dieser Form nicht, wenn ich dafür um mein Leben fürchten müsste.

Nun aber zum schönen Teil, denn heute vor einem Jahr habe ich mit diesem Beitrag über einen Super Nintendo, der zum Bitcoin-Mining verwendet wirdThe Coinspondent ins Leben gerufen und die Gelegenheit möchte ich nutzen um auf ein sehr intensives Jahr Bitcoin-Blogging zurück zu blicken und einen Einblick in meine Arbeit zu geben. Mit persönlichen Highlights, ein paar Statistiken und natürlich soll es auch um die Gretchenfrage nach dem Geld gehen. Denn Bitcoin hat mir eines gezeigt: Es lohnt sich darüber zu schreiben und zu sprechen.

Ein Jahr Bitcoin-Blogging – Das Fazit weiterlesen