crypto movie

„Crypto“ Oder: „A shitcoin of a movie“

Im Netz ist die Tage der Trailer zu dem Hollywoodfilm Crypto erschienen und die Kritiken sind in allen Belangen vernichtend. Verständlicherweise.

Zunächst einmal sind erstaunlich viele Kommentatoren schwer enttäuscht, weil sie bei dem knackigen Titel eigentlich einen Film über die Abenteuer von Krypto, dem Hund von Superman erwartete haben: „0/10 No superpowered dogs.“. Der wird zwar leicht anders geschrieben, aber auch das macht es nicht besser.

Clickbait in Filmform

Die anderen sind nämlich ebenfalls enttäuscht, weil der Titel ganz offensichtlich nur Aufmerksamkeit erzeugen soll für eine Handlung, die sich aus einer überaus platten und lieblosen Aneinanderreihung ausgelutschter Stereotype zusammensetzt: „… calling it crypto just to get attention… reminds me of nazis on the moon movie. Crypto, money laundering, russian mafia… literally looked at google trends and slapped this POS together lol Keywords keywords keywords

Wieder andere kritisieren den Trailer, der so lieblos zusammengeschnitten wurde, dass er, anstatt Spannung aufzubauen, in zwei Minuten eigentlich den gesamten recht vorhersehbaren Plot des Films verrät: „So the banker gets into crypto and finds out bad guys use crypto to launder money and do illegal stuff. It leads to major conflict in the final scene where crypto is paid for Kurt Russel to not be killed by a bunch of gangsters. 1 out 5 stars“

Ein Plot, der im Übrigen selbst für Actionfilm-Standards kaum als originell bezeichnet werden kann: „Russia bad. Crypto bad. Smart people bad unless working for government. Thanks Hollywood, for yet another original plot. /s“

Fazit: Eine 51%-Attacke auf den guten Geschmack

Tatsächlich ist das einzig Gute, was der Trailer dieses Films mit sich bringt, einige der Kommentare. Wenn die darin gemachten Vorschläge umgesetzt würden, könnte man vielleicht noch was retten. So Parodiemäßig.

„I imagine there will be a ten minute tense standoff while they wait for the block chain to verify a transaction. Good times.“

„This trailer would have been so much more terrifying when the guy in the black suit in the field made a very faint „hey hey hey“ sound, and when turning around would appear to be carlos and start yelling „biiiiiiitttconneeeeeccttt!“

Ich gehe aber nicht davon aus, dass aus Crypto noch ein Film wird, der den bereits verliehenen Titel „A shitcoin of a movie“ zu Unrecht trägt. Oder wie es ein Kommentator trefflich formuliert: “ The ultimate 51% attack… a 51% on Rotten Tomatoes coming up… „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.