Schlagwort-Archive: Frauen

Cypherpunk Women – Bitcoin aus weiblicher Perspektive

Die Publizistin Leigh Cuen hat die digitale Anthologie Cypherpunk Women veröffentlicht, das „erste Open Source Buch von Frauen über Kryptowährung und Cypherpunk Pioniere“. Darin enthalten sind 40 Interviews, Statements, Gedichte und andere Texte rund um Technologie, Privatsphäre und sozialen Wandel von Entwicklerinnen, Unternehmerinnen und Vordenkerinnen aus der Bitcoin-Community aus ihrer jeweiligen Perspektive.

Klicken um direkt zum Buch zu kommen.

Den Inhalt zu kommentieren steht mir in diesem Kontext nicht zu. Aber angesichts der insgesamt ja sehr männerdominierten Bitcoin-Szene halte ich diese Textsammlung für etwas, das tatsächlich gefehlt hat und hoffe, dass wir in Zukunft noch mehr Vielfalt in der individuellen Wahrnehmung und kollektiven Ausgestaltung von Bitcoin erleben.

Die kontroverse Rolle von Frauen für Bitcoin

Vor kurzem war die Geschlechterdebatte wieder einmal Thema im Bitcoin-Ökosystem.

Steile „Bitcoin fehlen die Frauen“-These

Los ging es mit dem Artikel „Why Bitcoin’s male domination will be its downfall“, in dem Felix Salomon unter dem negativ konnotierten Schlagwort „Brocoin“ ein Problem definiert, dass seit langem bekannt sei, aber größtenteils ignoriert werde – die Männerdominanz im Bereich Kryptowährungen. Seine These: Solange 96 Prozent der Bitcoiner männlich sind, konzentriert sich Bitcoin nur auf ökonomische Probleme, während das enorme Potential im Hinblick auf Innovationen im sozialen Bereich weltweit verkümmert.

Falsche Verallgemeinerung mit veralteten Zahlen

Sarah Martin wiederum stört sich an dem Artikel und aktualisiert in Bloggers Belittle Women’s Achievements in Bitcoin die Darstellung der Situationen von Frauen in Bitcoin. Denn zum einen greife Salomon auf veraltete Daten zurück um seine These zu belegen, zum anderen führt sie jede Menge interessante Beispiele für erfolgreiche Frauen (auch in Führungspositionen) im Bitcoin-Ökosystem an.

In dieselbe Richtung geht auch der Artikel Think there aren’t women in bitcoin? Think again. von Daniel Roberts, der viele weitere erwähnenswerte Beispiele für erfolg- und einflussreiche Bitcoin-Frauen ergänzt und auch die irritierten Antwort-Tweets auf die steile „Bitcoin ohne Frauen“-These sammelt. Gleichzeitig weist er auch darauf hin, dass das Bitcoin-Ökosystem im Vergleich zum bestehenden Finanzsystem durchaus sensibel und offen für ausgeglichene Verhältnisse zwischen den Geschlechtern sei.

Fazit: Unterschätzt die Frauen nicht

Verfolgt man die Debatte mit ihren vielfältigen Reaktionen, dann ergibt sich ein Bild, das durchaus optimistisch stimmt. Denn es hat sich viel zum Positiven entwickelt. Die veralteten Zahlen von Felix Salomon belegen die erdrückende Männerdominanz, die es einmal gab. Die besser recherchierten Repliken zeigen, wie viele Frauen trotzdem seit dem die Aufstiegs- und Gestaltungschancen nutzen konnten, die Bitcoin ihnen bietet.

Und wer selbst noch skeptisch ist, dem und der empfehle ich die Lektüre dieser vor nicht allzu langer Zeit erschienenen 30 Posts from Bitcoin Women oder einen Besuch beim monatlichen Bitcoin Mädchenabend in Berlin.

Mehr ambitionierte Bitcoin Frauen

Jede Woche berichte ich auf detektor.fm in der Serie #Digitales Bezahlen über die neuesten Entwicklungen aus der Welt von Bitcoin und anderer Themen rund um die Welt des digitalen Bezahlens.

Dabei wollen wir nicht nur die technischen und wirtschaftlichen Aspekte von digitalem Geld beleuchten, sondern auch gesellschaftliche Debatten aufgreifen. Denn Bitcoin ist eine große Chance sich mit grundsätzliche Fragen zu beschäftigen, die unser alltägliches Leben bestimmen.

In diesem Zusammenhang habe ich diese Woche u.a. mit der Berlinerin Anna Kurth gesprochen, die den Bitcoin-Mädchenabend ins Leben gerufen hat, ob sie ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie Arianna Simpson. In ihrem Blog schildert diese nämlich wie sie unverhohlenem Sexismus und Vorurteilen begegnete, als sie im Januar zu einem Bitcoin Treffen ging.

Anna Kurth - Bitcoin Mädchen Stammtisch
Die Berlinerin Anna Kurth hat den Berliner Bitcoin-Mädchen-Stammtisch ins Leben gerufen.

Mehr ambitionierte Bitcoin Frauen weiterlesen