Bitcoin beim 31c3

Bitcoin beim 31C3

Die Weihnachtspause ist vorbei. es geht wieder los und ich freue mich auf ein spannendes Bitcoin-Jahr 2015.

Zwischen den Jahren ist ja nicht so richtig viel passiert, aber um zumindest ein Event ein bisschen aufzuarbeiten, habe ich mich mal durch die Videomitschnitte vom 31C3 geklickt um zu schauen, wo ich Bitcoin-thematische Bezüge finde.

Dabei bin ich auf diesen Vortrag von Rüdiger Weis gestoßen, der sich hauptsächlich mit dem aktuellen Stand von Kryptographie beschäftigt und Bitcoin dabei zumindest periphär streift.

Erstaunlicherweise habe ich mir, obwohl Bitcoin erst in den letzten drei Minuten auftaucht,  den ganze Vortrag angeschaut. Dabei bin ich weder Informatiker noch Mathematiker und verfüge dementsprechend nur über einen Bruchteil des eigentlich nötigen Fachwissens. Aber Rüdiger Weis trägt sehr kurzweilig vor und um einen Überblick über den aktuellen Stand der Kryptographie zu bekommen, ist der Vortrag bestens geeignet.

Was konkret das Thema Bitcoin angeht, fand ich seine Hinweise auf den Einsatz von Hidden Pubkic Keys, sehr spannend, wobei mir aber noch nicht klar ist, wie das flächendeckend in der Praxis angewendet werden soll.

Einige ergänzende Ausführungen, gerade im Hinblick auf die Sicherheit von Bitcoin im Hinblick auf Verschlüsselung und  Quantencomputer, die es nicht mehr in den Vortrag geschafft haben, bietet dankenswerterweise die Vortragsbeschreibung.