finanztest onecoin bitcoin

Finanztest warnt vor OneCoin und SwissCoin

Hinweis: Es gibt mittlerweile ergänzend einen zweiten, sehr viel umfassenderen Artikel zu Onecoin und Co.

Das zur Stiftung Warentest gehörende Magazin Finanztest hat vor ein paar Tagen einen Artikel online gestellt, in dem es vor den beiden virtuellen Währungen OneCoin und SwissCoin warnt. Beide machen seit einiger Zeit mit sehr offensivem Marketing auf sich aufmerksam und versuchten von der Bekanntheit von Bitcoin zu profitieren.

Allerdings sind sie nicht mit Bitcoin zu vergleichen, weil sie nicht dezentral organisiert seien (genau diese Dezentralität macht Bitcoin jedoch besonders und interessant) und es keinen freien Markt gebe. Auch das mehrstufige, pyramidenähnliche Vertriebssystem wird kritisiert.

Im Zweifel: Finger weg

Fazit des Artikels: Beide Projekte landen auf der Magazineigenen Warnliste für Geldanlagen. Diese Warnung sollte man auch ernst nehmen. Denn wenn bei zwei so ähnlichen Projekten der Anwalt des einen Projekts offen vor dem anderen warnt, ist gesunde Skepsis angebracht.

5 Gedanken zu „Finanztest warnt vor OneCoin und SwissCoin“

  1. Kann mich der Warnung nur anschliessen.
    Ein Bekannter fragte mich, was ich von Swisscoin halte. Er wolle da €100.000,- investieren. Ich würde mich doch mit Bitcoin auskennen.
    Habe dann angefangen zu recherchieren.

    Das ist dabei herausgekommen:
    http://leinert.com/onecoin-swisscoin-giracoin-sonstige-mlm-coins/

    Meine Zusammenfassung sollte nicht die Beschimpfungen und die Marketingargumente wiederholen, sondern aufzeigen, dass es nichts mit Cryptocurrencies zu tun hat.
    Swisscoin & OneCoin ist und bleibt nichts anderes als eine Kryptowährungssimulation, die nur als Vorwand dient, um mittels MLM Kriminelle zu bereichern.

    1. Die Anbieter von Swisscoin haben ihr Inkasso-Vertriebsangebot gerade erst beendet. Immer wieder dasselbe.
      Bei Swisscoin wird 6,- € Eintritt für Info-Abend verlangt.
      Kann man in der Pfeife rauchen.

  2. Hi, ich bin in one coin. Mit einigem Geld vor 2 Jahren eingestiegen. Wenn alles stimmt, wäre es toll.
    Wenn nicht ist es natürlich Betrug. Bis heute habe ich keine der versprochenen Karten erhalten.
    Das stimmt mich etwas nachdenklich.

Kommentare sind geschlossen.