Archiv der Kategorie: Spielereien

Kopf oder Zahl?

Im Netz stößt man ja immer wieder auf Bitcoin-Glückspiele. Meist sind das dann bunt flimmernde, dubiose Online-Casinos. Je bunter und flimmernder, desto dubioser. Kennt man.

Ganz unaufgeregt kommt dagegen die Seite Bitcoin Flip! daher, die nichts mit Roulette, Black Jack, Poker und Sportwetten zu tun hat, sondern sich ganz monothematisch dem virtuellen Münzwurf verschrieben hat. Das Besondere ist jedoch, dass der Zufallsgenerator offen gelegt ist. Jeder kann also überprüfen, ob, bzw. dass nicht geschummelt wurde. Kopf oder Zahl: die Chancen stehen fifty-fifty.

Diese Website spektakulär zu nennen, wäre bei weitem übertrieben. Sie ist simpel und das macht sie so sympathisch. Außerdem macht sie doch nur das, was man sowieso machen möchte, wenn man eine Münze hat. Egal ob real oder virtuell: flip! flip! flip!

Bitcoins aus dem NES

Es ist mit Sicherheit nicht effektiv, auf einer alten Nintendo- Spielekonsole von 1985 Bitcoins zu minen, aber schön zu wissen, dass es geht und dass es Leute gibt, denen es beim Bitcoin-Minen nicht nur um Effektivität geht. Außerdem gibt es dafür ja den SNES.

Was dem Nintendo-Miner aber definitiv bisher fehlt, ist ein Bildschirmschoner auf dem Super Mario analog zum Mining-Prozess solange gegen virtuelle Blöcke springt, bis irgendwo ein Bitcoin rauskommt. Das wäre ohnehin eine schöne Idee für die nächste Miner-Generation. Gamification trifft Bitcoin: Mining-Mario!

via RetroMiner