Schlagwort-Archive: Radiotipp

Was wurde aus dem Journalismus „… but with BLOCKCHAIN!“?

Am Samstag war ich bei Breitband zu Gast (Direktlink zur mp3, ab Minute 26:35), um darüber zu berichten, wie „Blockchain“ die Welt verändert. Oder genauer: Wie „Blockchain“ die Welt eben nicht verändert.

Konkret ging es um das Beispiel Journalismus. Denn auch der Journalismus sollte mal dank „Blockchain“ vor Zensur, Fake News, Vetrauensverlust und Finanzierungsschwierigkeiten gerettet werden. Zumindest wurden mit diesen Argumenten einst allerlei kryptische Krypto-Token auf den Markt geworfen.

Was ist vom „Blockchain“-Hype geblieben?

Doch was ist jetzt, Jahre später, daraus geworden? Nicht viel, wenn man ehrlich ist. Genau wie bei eigentlich allen anderen großen „… but with BLOCKCHAIN!“-Projekten.

Darum ist es wichtig, dranzubleiben und immer wieder mal nachzufragen, was denn nun eigentlich konkret aus all den Schöne-Neue-Blockchainwelt-Versprechen geworden ist, die früher so toll beworben wurden?

Mehr kritische Blockchain-Berichterstattung, bitte!

Dass Breitband da offensichtlich eine der wenigen Redaktionen im deutschsprachigen Raum ist, die sich eine Blockchain-kritische Berichterstattung trauen, kann man dem Team gar nicht hoch genug anrechnen.

Erst recht, wenn man bedenkt, welchen anstrengenden Shizzle man danach mit „Blockchain SV“-Trollen hat, die vor lauter Getriggertsein im Beitrag offensichtlich nicht zugehört haben.

Es gibt noch sehr viel mehr zu sagen

Einziger echter Kritikpunkt ist natürlich, dass man noch sehr viel mehr hätte berichten können, aber fünf Minuten sind eben nur fünf Minuten.

Wer sich für das Thema interessiert: Janine hat auf der The Lightning Conference im Oktober dazu einen sehr interessanten Talk (Slides / Talk Notes) gehalten.

Bild: „Classic old radio 1960s or 70s style“ Flickr-User theslowlane (CC BY 2.0)

Über Bitcoin Wallets

Gestern lief eine neue Folge der Serie Digitales Bezahlen, bei der ich wöchentlich im Programm von detektor.fm über Bitcoin und andere digitale Währungen berichte.

Dieses Mal ging es neben zwei aktuellen Ereignissen um Bitcoin Wallets. Was das eigentlich ist, wie man sie einsetzt und wo man eine gute Übersicht über seriöse Wallet-Anbieter findet.

Über Bitcoin Wallets weiterlesen

Neu im Radio: Wie man Bitcoins kauft

Gestern lief eine neue Folge der Serie Digitales Bezahlen, bei der ich wöchentlich im Programm von detektor.fm über Bitcoin und andere digitale Währungen berichte.

Levin Keller verkauft Bitcoin bei der BXB
Levin Keller verkauft Bitcoins bei der Bitcoin Exchange Berlin (BXB)

Dieses Mal ging es um den Einstieg in den praktischen Umgang mit Bitcoins – wie man diese kaufen kann von Angesicht zu Angesicht. Dafür habe ich mich mit Levin Keller auf der Bitcoin Exchange Berlin (BXB) getroffen und das einfach mal ausprobiert. Im Studio habe ich anschließend noch über Alternativen zur BXB gesprochen und erklärt worauf man achten muss, wenn man Bitcoins in echt kaufen möchte.

Funky Kryptowährung

In Südafrika hat Simon de la Rouviere Anfang des Jahres ein Open-Source-Bandprojekt mit eigener Kryptowährung ins Leben gerufen: The Cypherfunks.

40 Mitglieder hat die Band weltweit bisher und 6,8 Milliarden FUNKS sind schon im Umlauf. Noch haben die nicht sonderlich viel Wert, aber trotzdem verändert die bandeigene Währung die Wahrnehmung und die Wertschätzung von Musik im Netz schon jetzt, macht sie doch vor allem eines deutlich: wie wertlos „Likes“ tatsächlich sind.

Für die heutige Ausgabe der Netzkultursendung Breitband habe ich darüber mit dem Band- und Währungsgründer Simon de la Rouviere und mit Musikern und FUNK-Minern aus der ganzen Welt gesprochen und stelle The Cypherfunks und die bisher entstandene Musik in einem Beitrag vor.

Funky Kryptowährung weiterlesen

Bitcoin – Digitales Gold

Zum Wochenende gibt es mal wieder etwas auf die Ohren. Klaus Uhrig hat nämlich für die Sendung IQ Wissenschaft und Forschung  auf Bayern 2 eine halbstündige Bitcoin-Sendung zum Thema „Digitales Gold“ gemacht und mich schwer damit begeistert. Hier ein Snippet:

„Bitcoin – digitales Geld – wird von Computern erzeugt und auf Tauschbörsen gehandelt. Zuerst eine Sache für Hacker und Kriminelle, nun auch Zahloption in Kneipen und im Versandhandel. Ein digitaler Goldrausch?“

Bitcoin – Digitales Gold weiterlesen

Bitcoins minen im Selbstversuch – Update

Die Frage, ob es sich noch lohnt selbst nach Bitcoins zu minen, wird im Netz ja immer wieder gestellt. Für DRadio Wissen habe ich über den Jahreswechsel einfach mal den Test gemacht. Mit einem sehr überschaubaren Investitionskapital, großen Erwartungen und einer Woche Testzeitraum.

Das Ergebnis kann man bei DRadio Wissen nachhören.

Update vom 21. Februar 2014

In einem Anflug geistiger Umnachtung haben sich die Verantwortlichen von DRadio Wissen im Zuge ihrer Programmreform dazu entschieden ihr über Jahre mit viel Mühe und Arbeit aufgebautes und durch den Rundfunkbeitrag von der Öffentlichkeit finanziertes Beitragsarchiv offline zu stellen. Damit verschwinden auch jede Menge gut recherchierte Beiträge zum Thema Bitcoin vollkommen grundlos aus dem öffentlichen Zugriff. Freier Zugang zu Wissen und Bildung sieht anders aus.

Ich habe selten eine idiotischere Entscheidung erlebt und ganz offensichtlich muss man im Hause DRadio Wissen um ein Netzradio zu leiten weder das Internet verstanden haben – Stichwort Hyperlink – noch sich bildungspolitisch relevanten Zielen verbunden fühlen – Stichwort UNESCO „Open Access – Chancen für den Zugang zum Wissen für alle“

Es gab mal eine Zeit, da waren die Mitarbeiter von DRadio Wissen Stolz darauf, dass alle Beiträge online stehen und nicht gelöscht werden. Blöd, wer darauf vertraut hat. Glücklicherweise habe ich meinen Beitrag ja noch auf dem Rechner und stell ihn hier rein, die Anmoderation müsst ihr nun aber seber lesen.

Bitcoins minen im Selbstversuch – Update weiterlesen