cryptonator Widget

Endlich brauchbare Bitcoin-Kurs-Widgets

Seit ich mit bloggen angefangen habe, bin ich auf der Suche nach einem Weg, den aktuellen Bitcoin-Preis auch hier auf der Website anzuzeigen. Tatsächlich war das bisher schwerer als gedacht. Die existierenden WordPress-Widgets sind allesamt unbrauchbar –  teilweise ist dort noch immer Mt. Gox als statische Datenquelle integriert.

Aber selbst wenn man eine andere Börse als Quelle für den Kurs angeben könnte, für welche soll man sich entscheiden? Welche bietet den wirklichen Bitcoin-Preis, wenn es keine zentrale Institution gibt, die den Preis bestimmt? Bitstamp? Bitcoin.de? BTC China?

Vor einer Weile hatte ich über Cryptonator berichtet, eine Website, die aus allen größeren Bitcoin-Börsen die Daten zusammenzieht, daraus die aggregierten Kursdaten errechnet und seitdem habe ich für einen verlässlichen aktuellen Euro-, Dollar- oder Wechselkurs von Bitcoin oder anderen Altcoins immer dort geschaut.

Nun haben die Jungens von Cryptonator einen Widget-Konfigurator veröffentlicht, mit dem man sich sehr bequem und komfortabel ein eigenes Preis- und Währungrechner-Tool einrichten kann, dessen Daten minütlich aktualisiert werden.

Ich habe mich erst einmal für eine kleine, übersichtliche Variante für die rechte Toolbar entschieden. Potentiell kann man sich aber nicht nur drei, sondern beliebig viele Kursdaten ausgeben lassen. Braucht man aber nicht, denn man kann nun auch den Kursrechner direkt integrieren.

calculator
Nur ein Screenshot – der „echte“ Wärungrechner ist in der rechten Sidebar

Schönes Tool, funktioniert einwandfrei und endlich finde ich auch auf meiner eigenen Seite den Bitcoinpreis.

Update:

Roman vom Cryptonator-Team hat mich gerade darauf aufmerksam gemacht, dass das Kalkulator-Widget nur einmal auf der Seite eingesetzt werden kann. Wenn man es wie in meinem Fall hier sowohl im Blogpost als auch in der rechten Widget-Leiste platziere, kommen sich die Instanzen ins Gehege. Hier im Post hab ich den Kalkulator daher jetzt gegen ein Bild ersetzt, in der Sidebar rechts könnt ihr ihn auch weiterhin benutzen. Die Kursübersichten kann man aber weiterhin beliebig oft implementieren.