flamethrower

Überdimensionierter Grillanzünder

In den USA kann man sich einen Flammenwerfer bestellen und ihn mit Bitcoin bezahlen. Und wenn man dieser Website glauben schenken möchte, ist das sogar absolut legal, denn Flammenwerfer zählen ironischerweise in den USA anscheinend nicht als Feuerwaffe(!) und der Handel mit Ihnen wird deshalb auch nicht reguliert.

Merkwürdige Sache das, aber der Händler scheint sich ziemlich sicher zu sein, denn neben Bitcoin und Darkcoin akzeptiert er auch „klassische“ Zahlungen per Kreditkarte. Wie viel ein Flammenwerfer für Heimgebrauch allerdings kostet, erfährt man nur individuell auf Anfrage. Ist für mich aber auch nicht relevant, denn ich lebe weder in den USA noch fällt mir eine wirklich sinnvolle Nutzung für einen Fammenwerfer ein, außer ganz spektakulär die Grillkohle inkl. Grill und Umgebung anzuzünden.

http://youtu.be/5nZQZya7nA8