Copay Multisignature Bitcoin Wallet

Bitcoin Wallet für Windows Phone

BitPay hat auf der CES vergangene Woche die Copay-Wallet vorgestellt, die neben iOS und Android auch für Windows Phone angeboten wird. Vorerst zwar noch im Beta-Stadium aber die Zeiten der Windows Phone-Isolation für Bitcoin scheinen damit ein Ende zu haben.

Mobile-Multisignature im Einsatz

In dem folgenden Video sieht man nicht nur die Funktionsfähigkeit der Wallet, sondern auch den Einsatz von Multisignature – also die gemeinsame Verwaltung eines Bitcoin-Guthabens durch die Aufteilung der Schlüssel über mehrere Geräte hinweg.

So wie das dargestellt wird – nämlich super einfach – kann ich mir tatsächlich vorstellen, was man mit diesem Feature in der Praxis alles anfangen könnte. Mal abgesehen davon, dass dieses Video für die meisten Menschen sehr viel lebensnaher das Thema Multisignature erklärt. „Ich hab ein Telefon, du hast ein Telefon und nur wenn wir beide benutzen, passiert auf dem Bildschirm etwas.“ ist einfach anschaulicher als abstrakt von digitalen Schlüsseln zu reden.

Es stellt sich allerdings die Frage, was passiert, wenn bspw. einer Multisignature-Partei das Smartphone abschmiert oder verloren geht und damit ein zwingend nötiger Teil des Schlüsselpaar fehlt, um an die Bitcoins zu kommen?

Christoph vom Bitcoinblog hat die App schon einmal getestet und ist auf so etwas wie optionale zentrale Speicherung gestoßen. Inwieweit das eine gute Idee ist, wird sich noch zeigen müssen. Aber dass nun der erste konkrete Schritt zur anwenderfreundlichen Etablierung von Multisignature gemacht ist, ist erst einmal ein sehr gutes Zeichen.