FT 21 Inc Bitcoin Toaster

21 Millionen Bitcoin-Toaster

In der Financial Times ist mit „Meet the company that wants to put a bitcoin miner in your toaster“ ein gleichermaßen spannender wie skeptischer Artikel über das immer noch ebenso nebulöse wie gehypete Bitcoin-Startup 21 Inc erschienen. Darin werden die wenigen Informationen zusammengetragen, die bisher über das Unternehmen im Umlauf sind, in das nahezu das komplette Who-is-Who namhafter Bitcoin- und Internet-Investoren Geld gesteckt hat.

Die große 21 Inc-Vision: Integriertes Mining für Heimanwender

Das Bild das sich daraus ergibt ist das eines Unternehmens, dass an der Schnittstelle zwischen Bitcoin, Mining (auch von Daten!) und dem Internet der Dinge operieren will und durch Onboard-Design letztlich kleine Miner in jeden Haushalt bringen will. Vernetzte Toaster bspw. wären dabei nur eine der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Der Bitcoin-Kurs spielt jedoch nicht mit

Inwieweit diese Aussagen stimmen und ob sie jemals umgesetzt werden, bleibt allerdings abzuwarten, denn aus gut informierten Kreisen heißt es wohl auch, dass der Wert von Bitcoin aktuell bereits unter dem Grenzwert liegt, den 21 Inc in seinem ursprünglichen Businessplan als Worst-Case-Szenario beschreibt.