Bitcoin-Presseschau

Bitcoin-Presseschau #70

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 20. bis 26. Juli 2015 mit folgenden News und Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Generalanwältin plädiert vor EuGH gegen Bitcoin-Umsatzsteuer
  • Investitionen in Bitcoin-Startups steigen auf Rekordhoch
  • Wie die Nasdaq die Blockchain testen will
  • Erste dezentrale Bitcoin-Börse startet in 70 Ländern gleichzeitig
  • 9 spannende Zukunftsfelder für Bitcoin
  • Einblicke in die surreale Welt des High-Frequenzy-Tradings
  • Ziemlich smarter Bitcoin-Artikel in australischer Zeitung
  • Leider nicht ganz so smarter Bitcoin-Artikel in Deutschland
  • Argentinien und die chronisch-periodische Finanzkrise
  • FinTech-Lesetipps für den Sommer

Der Bitcoin-Kurs

hat diese Woche wieder einen guten Satz nach oben gemacht und beendet die Woche knapp unter der 300 US-Dollar-Marke.

coindesk-bpi-chart

2015-07-19_bitcoinkurs 2015-07-26_Bitcoinkurs

News, Links & Lesetipps

Generalstaatsanwältin vor Europäischem Gerichtshof: Bitcoins müssen von der Umsatzsteuer befreit werden! – Bitcoinblog

#Bitcoin #Europa #Umsatzsteuer
Sollte mir vergangene Woche tatsächlich durchgerutscht sein, dass die Generalanwältin dem Europäischen Gerichtshof empfohlen hat Bitcoin von der Umsatzsteuer zu befreien? Das wird der Bundesregierung aber gar nicht gefallen. Die hatte sich nämlich für eine Besteuerung ausgesprochen. Allerdings schließt sich der EuGH wohl meist der Meinung der Generalanwältschaft an.

Bitcoin capital investment surpasses 2014 levels – Finextra

#Bitcoin #Startups #Risikokapital
2014 wurden ca. 350 Millionen US-Dollar in Bitcoin-Startups investiert, dieses Jahr sind es bereits zur Jahresmitte 357 Millionen. Damit ist Bitcoin der am schnellsten wachsende Investment-Bereich (noch vor Space Travel!).

Why Nasdaq Is Betting On Bitcoin’s Blockchain – MIT Technology Review

#Nasdaq #Börse #Blockchain
Dass die Nasdaq die Blockchain nutzen will um den Handel effizienter zu gestalten, ist bekannt. Wie das in einer ersten Testphase ablaufen soll, kommt nun Stück für Stück ans Licht. Zunächst sollen die Besitzrechte gehandelter Anteile von freiwilligen Teilnehmern testweise parallel auch in der Blockchain gespeichert werden.

Coinffeine Launches Beta Version of Decentralized Bitcoin Exchange Platform Worldwide – Bitcoin Magazin

#Bitcoin #Börse #Dezentralisierung
Die spanische Bitcoin-Börse Coinffeine hat einen selten blöden Namen, aber eine gute Idee. Als „BitTorrent von Bitcoin“ soll diese Börse den Handel mit dem digitalen Geld dezentral auf Peer-to-Peer-Basis ermöglichen. Dadurch umgeht Coinffeine auch die Regulierungsbedingungen in den 70 Ländern, in denen die Börse diese Woche startete, darunter auch Russland und China. Auch in Deutschland kann man Coinffeine nutzen, allerdings warnen die Betreiber: „Coinffeine is still in Beta, so we recommend using moderate amounts of money.“

Princeton’s Narayanan Outlines 9 Bitcoin-Powered Decentralized Applications – Coingecko

#Bitcoin #Zukunft #Dezentralisierung
Schöne Übersicht über neun Bereiche, in denen Bitcoin in den nächsten Jahren Einiges bewegen könnte.

Algorithmic surrealism: A slow-motion guide to high-frequency trading – suitpossum.blogspot.co.uk

#Börse #High Frequenzy Trading #Financial Surrealism
Brett Scott gibt in diesem ausführlichen Artikel tiefe und kritische Einblicke in die surreale Welt des High-Frequenzy-Tradings. Warum es sich lohnt das zu lesen, liegt nicht nur an Phänomenen wie „financial DDOS attacks“ und der beeindruckenden Anzahl weiterführender Links, sondern erfährt man schon im ersten Satz: „In the time it takes you to read this sentence, a high-frequency trading (HFT) algorithm, connected to a stock exchange via “low latency” trading infrastructure, could make, perhaps, 1,000 trades.“

Bitcoin. Is it worth the paper it isn’t printed on? – West Business Insider

#Australien #Bitcoin #Zeitung
Der Preis für die beste Überschrift geht zweifelsohne nach Down Under. Dort ist dieser dreiseitige Artikel über Bitcoin in der Zeitung erschienen, der das digitales Geld angenehm unaufgeregt, dafür aber  mit australischem Lokalkolorit erklärt. Wenn es um all die Geschichten geht, die man dort bisher über Bitcoin gehört hat, klingt das dann in etwa so: „There’s the one about the guy who made a fortune, there’s the one about a guy who lost a fortune. Sometimes they are the same guy.“

Geldrevolution – Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

#Bitcoin #Grundkurs #deutsch
Thomas Mayer erklärt den Lesern der FAS und von faz.net was Bitcoin ist. Grundsätzlich eine gute Idee, allerdings gibt es auch ein paar markante Recherchepatzer. So startete die Blockchain nicht erst 2010 mit dem Kauf zweier Pizzen und der Bäcker bekam auch nicht die Bitcoins. Gibt es dort denn niemanden, der die Artikel sachkundig gegenliest?

Der Lauf der Dinge – Brand eins

#Argentinien #Wirtschaft #Krise
Bitcoin und Argentinien werden oft in einem Satz genannt, wenn es um das Versagen des Staates beim Thema Geldpolitik geht. Wie so ein Staatsversagen aber im Einzelnen abläuft, beleuchtet dieser lesenswerte Brand eins-Artikel.

Top Fintech Blogs for the summer… – Disruptive Finance

#FinTech #Linktipps #Bitcoin
Es gibt eine große Schnittmenge zwischen FinTech und Bitcoin und wer mit dem einen Thema zu tun hat, das merke ich selber, sollte auch Themen, Entwicklungen und Trends des anderen auf dem Schirm haben. Deswegen verweise ich auf den Beitrag von Huy Nguyen Trieu, der eine Liste mit lesenswerten FinTech-Blogs zusammengestellt hat. Einige davon habe ich mir gleich in den Feedreader gezogen, denn Bitcoin spielt eben auch in der FinTech-Szene eine immer größere Rolle. Zum Beispiel in dem Beitrag „Is the Uber of finance the blockchain?“ oder in „Canadian crypto battle between Montreal with Sidechains & Toronto with Ethereum“

Die Bitcoin-Presseschau #71 erscheint am kommenden Sonntag. Bis dahin eine schöne Woche und das Zitat der Woche.

„I fired up a Bitcoin miner for the first time today. It feels like losing your virginity after years of watching porn, except it’s much more meaningful.“ – Liongrass

Titelbild: “Zeitungsausträger” Flickr-User barmala (CC BY 2.0)