bitcoinclock

Guten Morgen, es ist Dreiviertel Blockchain …

… und 158.112 Blöcke!

Ich liebe ja solch nerdige Spielerein, wobei ich bei bitcoinclock.com wirklich eine ganze Weile gebraucht habe, bis ich die korrekte Zeit ablesen konnte. Diese Uhr zählt die Zeit nämlich nicht in Stunden und Minuten, sondern in Blöcken und immer wenn der Stundenzeiger eine Runde geschafft hat, wird der Block-Reward halbiert. Das dauert in etwa vier Jahre und weil es bis dahin nur noch ein knappes Jahr ist, steht der Zeiger auch schon auf Dreiviertel. Logisch.

bitcoinclock2
Die Bitcoin Clock rechnet die Zeit nicht in Stunden und Minuten, sondern in Blöcken.
Zeitrechnung à la Blockchain

Der Minutenzeiger hingegen repräsentiert die Änderungen der Schwierigkeit alle zwei Wochen und der Sekundenzeiger zeigt die Blöcke, die bisher an diesem Tag gemined wurden.

Bisher sah ich ja wenig Nutzen für Smartwatches, aber wenn ich mir darauf diese Bitcoin Clock installieren könnte, nur um ahnungslose Passanten, die mich nach der Zeit fragen in eine Gespräch über Bitcoin verwickeln zu können, ich würde mir sofort eine zulegen.

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, es ist Dreiviertel Blockchain …“

Kommentare sind geschlossen.