transactions

Wie Bitcoin im Detail funktioniert

Es ist die hohe Kunst des Journalismus komplexe Sachverhalte so einfach und anschaulich wie möglich zu erklären. Allerdings muss man das Thema dafür jedoch selbst erst einmal verstanden haben.

Gerade beim Thema Bitcoin gab es in letzter Zeit immer wieder Beispiele, die den Schluss nahe gelegt haben, dass der Autor/die Autorin das nicht haben und – zugegeben – es ist auch gar nicht so leicht zu spezifischen Fragen im Netz gute, detaillierte und sachkundige Quellen zu finden. Und wenn man sie gefunden hat, braucht es meist auch noch einige Zeit sie zu lesen und zu verstehen. Es lohnt sich in der Regel aber trotzdem.

So auch bei den beiden folgenden Quellen, die sich sehr detailliert mit den ganz elementaren Funktionsmechanismen des Bitcoin-Protokolls auseinandersetzen. Zunächst emfehle ich den Blog-Post Bitcoins the hard way: Using the raw Bitcoin protocol von Ken Sherriff.  Darin dokumentiert er Schritt für Schritt wie er einfach nur versucht eine einzelne Bitcoin-Transaktion manuell auszuführen.

Dass man dafür das gesamte System im Sinne von wann passiert hier eigentlich was ziemlich gut durchschauen muss, ist naheliegend, gewinnt aber an Bedeutung, wenn man berücksichtigt, dass schon der kleinste Fehler, und sei es nur ein Vertipper, die Transaktion fehlschlagen lässt, ohne dass es einen Hinweis auf die Fehlerursache gibt. Ich verrate nur so viel: Er hat es geschafft.

Der Text ist ausführlich und anspruchsvoll und um ihn zu verstehen bedarf es einiges an Zeit und Konzentration. Wer die aber aufbringt, wird – wie ich – so begeistert sein, dass er ihn anschließend gleich noch einmal liest. Und das ist gut, denn mit diesem Vorwissen ist das folgende Erklärvideo How Bitcoin Works Under the Hood von CuriousInventor wie die Kirsche auf dem Eis.

Das ist nämlich anschaulich illustriert, aber nicht minder anspruchsvoll. Das bereits angelesene Vorwissen hilft hier definitiv den knackig aneinandergereihten Slides, Erklärungen und Schlüssen zu folgen. Für Einsteiger vielleicht nicht das erste Video der Wahl, für alle anderen schon. Der Geist will ja schließlich auch ein bisschen gefordert werden, oder?

Bitcoins the hard way: Using the raw Bitcoin protocol – Ken Sherriff’s Blog