bitcoinmore

Evolution der Bitcoin-Videos

Immer wieder tauchen neue Bitcoin-Erklärvideos im Netz auf und obwohl man meinen könnte, dass so langsam doch alles gesagt und erklärt sein sollte, ist jedes neue dennoch immer wieder spannend.

Denn vergleicht man frühe und aktuelle Bitcoin-Videos, so ist eine gewisse Evolution erkennbar. Dieses, ganz frisch erschienene Video beispielsweise verzichtet ganz auf das Thema Mining. Meines Erachtens eine gute Entscheidung, denn Mining ist ein sehr komplexes Thema mit hohem Verwirrpotential und ohnehin ist selber zu minen für den Privatanwender mittlerweile eh keine Option mehr.

Mining ist für Fortgeschrittene

Klar, wer sich weitergehend mit Bitcoin beschäftigen will, der kommt um die Funktionalität und die Bedeutung von Mining nicht herum, aber für den potentiellen Erstanwender ist es zweitrangig. Am Anfang reicht es vollkommen zu wissen, dass sich Bitcoins genauso einfach verschicken lassen wie E-Mails und auf diese Weise kann man dann auch Erklärvideos produzieren, die nur zwei Minuten lang sind.

Was genau hinter dem Produzenten des Videos bitcoinmore.com steckt, dabei bin ich mir allerdings nicht so sicher. Das Design lehnt sich verdächtig stark an den offiziellen bitcoin.org-Auftritt an, bitcoinmore.com ist aber ein eigenständiges Konzept mit Sitz in Prag. Immerhin habe ich einige interessante Links auf der Website gefunden. Schöner wäre es jedoch, wenn alle Materialen ohne Registrierung zugänglich wären. Möglicherweise sind bezahlte Informationen aber auch das künftige Geschäftsmodell.