Bitcoin-Presseschau

Bitcoin-Presseschau #77

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 7. bis 13. September 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Neues von der Blocksize-Debatte
  • Die F.A.S. bringt einen hervorragenden Bitcoin-Artikel
  • Android Pay startet in den USA
  • Mt.Gox-Chef Karpeles offiziell angeklagt
  • Stress im Netzwerk durch Gier der Community
  • Nick Szabo über (noch) beschränkte Banken
  • Erfahrungsbericht: Bitcoin ist ein riesiges Thema
  • Mit Proof-of-Existence gegen Uni-Betrüger
  • USA & UK sind die globalen FinTech-Zentren

Der Bitcoin-Kurs

Der Kurs bleibt alles in allem recht stabil, verzeichnet zum Wochenende dennoch leichte Verluste. Alles in allem aber dennoch ein erfolgreiche Woche. Immerhin vermeldeten allein dieser Tage fünf Bitcoin-Startups insgesamt 45 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt zu haben.

coindesk-bpi-chart

2015-09-06_bitcoinpreis 2015-09-13_bitcoinpreis

Neues von der Blocksize-Debatte

Blocksize Debate – Epicenter Bitcoin

#Podcast #Entwickler #Primärquellen
Die Kollegen von Epicenter Bitcoin haben jetzt eine eigene Soundcloud-Playlist angelegt mit den Podcasts, die sich insbesondere mit der Blocksize-Debatte beschäftigen. Bisher mit dabei die Primärquellen Gavin Andresen, Mike Hearn und Adam Back.

6 Proposals for Increasing the Bitcoin Block Size Limit – Coingecko

#Blocksize #Vorschläge #Übersicht
Eine sehr übersichtliche Zusammenfassung der aktuell relevantesten Vorschläge in der Blocksize-Debatte:

  • BIP 100
  • BIP 101 (Bitcoin XT)
  • BIP 102
  • Pieter Wuille’s Proposal for Following Technological Growth
  • BIP 105
  • Adam Back’s Compromise Proposal
Bitcoin Scalability Workshop

In Montreal findet seit gestern der erste Bitcoin Scalability Workshop statt. Den Mitschnitt von gestern gibt es bereits im zugehörigen Youtube-Kanal. Die zugehörigen Transkripte hier.

Bedeutendste Ankündigung bisher: Es soll eine eigene Peer-Review-Fachzeitschrift entstehen um das noch recht junge akademische Fachgebiet „Bitcoin“ zu stärken. Das ist ein sehr guter Schritt. Nicht nur weil das die Recherche vereinfacht und die Basis für einen gemeinsamen Wissensstand stärkt, sondern auch weil die Zeitschrift selbst auf Blockchain-Technologie basieren soll.

Weitere News, Links & Lesetipps

Das Währungsexperiment – Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

#Bitcoin #Experiment #Status Quo
Thomas Klemm hat einen umfassenden und sehr differenzierten Artikel über den aktuellen Stand von Bitcoin geschrieben, den ich hier wirklich lobend erwähnen, weil er verständlich bleibt, aber trotzdem sehr viele, auch aktuelle Aspekte, kritisch und objektiv beleuchtet. Zumindest ist es das erste Mal, dass Gavin Andresen in einer großen überregionalen deutschen Zeitung zitiert wird. Top!

Tap. Pay. Done. – Android Official Blog

#Android Pay #Start #USA
Watch your back, Apple Pay! Nachdem die Apple-Präsentation eines hochinnovativen Eingabestiftes(!) Mitte der Woche eher auf verhaltene Begeisterung gestoßen ist (um es mal positiv zu formulieren), wächst der Druck auf das Unternehmen auch an anderer Stelle. Google hat am Donnerstag nämlich den Start von Android Pay in den USA (am 16. September) verkündet und ist Apple damit ziemlich nah auf den Fersen. Denn seit dem Start von Apple Pay tritt dieses vielbeachtete Unterfangen auf der Stelle und hängt den eigenen Zeitplänen zur internationalen Expansion schon lange hinterher.

Chef von MtGox angeklagt – Handelsblatt

#Mt.Gox #Verfahren #Japan
Nächster Schritt in der juristischen Aufarbeitung der Mt.Gox-Pleite. Nach seiner Festnahme im August ist der ehemalige CEO Mark Karpeles ist nun auch offiziell angeklagt worden. Die Vorwürfe: Datenmanipulation und Veruntreuung von Kundengelder.

Great Job, Everyone! Bitcoiners Are DDoSing Bitcoin – Motherboard

#Bitcoin #Stresstest #Community
Wie setzt man das Bitcoin-Netzwerk unter Druck? Vielleicht in dem man die Gier der Community aktiviert?

CoinWallet.eu, the exchange in question, is slowly releasing the addresses and private keys for Bitcoin wallets containing 200 coins split into thousands of tiny fractions for anyone to claim. The giveaway was positioned as a gift to the community, but the real intention was to spam the Bitcoin network without CoinWallet.eu ever having to lift a finger. At the time of writing, everything seems to be going according to plan.“

Kostet dann aber trotzdem 200 Bitcoins (mehr als 40.000 Euro).

Nick Szabo: If banks want benefits of blockchains they must go permissionless – International Business Times

#Bitcoin #Banken #Meinung
Sehr erhellender Artikel über ein Gespräch mit Nick Szabo, dem Mann, den nicht wenige hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto vermuten. Darin spricht er über seine Meinung in der Blocksize-Debatte, aber auch klare Worte über Banken, die die Blockchain-Technologie für sich nutzen wollen:

„Szabo reiterated the point: to remove vulnerability banks also have to remove individual human control and the individuals in charge or with root access. Banks naturally hate that loss to their power. But they don’t have any choice if they want to gain the benefits of having an army of independent computers that rigorously, constantly and securely check each others‘ work, he said.“

Das Bitcoin-Handbuch – Tutorial zur digitalen Währung: Besser leben mit Bitcoins? Mein Fazit – Basic Thinking

#Bitcoin #Recherche #Fazit
Auf das Rechercheprojekt zum Thema Bitcoin von „Felix“ habe ich schon häufiger hingewiesen. Jetzt ist er durch und in seinem Fazit reflektiert er darüber, was er in den vergangenen zehn Monaten gelernt hat. Zitat:

„Die Beantwortung dieser vermeintlich einfachen Fragen rund um den Bitcoin entpuppte sich jedoch immer wieder als schwieriges Unterfangen. Mit jedem neuen Detail tat sich immer wieder ein ganzes Universum neuer Verfahren und Begriffe auf. Aus Fragen wurden noch mehr Fragen.“

Diese Aussage find ich so sympathisch, weil sie genau meine eigenen Erfahrungen widerspiegelt, die ich gemacht habe, als ich Ende 2013 anfing für meinen ersten Bitcoin-Radiobeitrag zu recherchieren und daraus die Motivation entstanden ist diese Recherche hier immer weiter fortzuführen. Denn auch wenn „Felix“ jetzt mit seinem Projekt durch ist, sind noch lange nicht alle Fragen gestellt und beantwortet.

This Teen Might Destroy A Billion-dollar Forging Empire. – Geeky

#Blockchain #Proof of Existence #akademische Abschlüsse
Mir war gar nicht bewusst, dass der Handel mit Fake-Uni-Abschlüssen in den USA so ein großes (und schwer zu unterbindendes) Thema ist, aber Louison Dumont, ein 18-jähriger Franzose will das mit seinem Proof-of-Existence-Service bitproof.io und der Blockchain jetzt ändern. Investor ist Bitcoin-Enthusiast Tim Draper und die erste Universität für den Testbetrieb wohl auch bereits gefunden.

This map shows just how much Britain is dominating European fintech – Business Insider

#FinTech #Investitionen #Visualisierung
Die Karte zeigt, welche Länder beim Thema FinTech die Nase vorn haben. Ganz vorne die USA, danach mit einigem Abstand Großbritannien, dessen Unternehmen aber trotzdem mehr Investitionen einsammeln konnten als die von Rest-Europa zusammengenommen.

Over and Out

Die Bitcoin-Presseschau #78 erscheint am kommenden Sonntag. Bis dahin eine schöne Woche und wenn dir diese Presseschau etwas wert ist, dann unterstütze die Arbeit an weiteren Ausgaben über folgenden Button:

Titelbild: “Zeitungsausträger” Flickr-User barmala (CC BY 2.0)