Schlagwort-Archive: FinTech

Heute: Bitcoin- & Blockchain-Talkshow im Livestream (Update)

Hier nochmal eine kleiner Tipp für die Gestaltung des heutigen Abendprogramms: Ich bin gleich auf dem Weg nach Hamburg, weil wir dort nachher ab 20:30 Uhr live „im Fernsehen“ über Bitcoin, die Blockchain und die Zukunft der Banken diskutieren wollen.

Warum es sich lohnt einzuschalten, hab ich im Beitrag vom vergangenen Mittwoch bereits erklärt. Würde mich freuen, wenn ihr einschaltet und mitdiskutiert.

KMPG Klardenker live „Die Zukunft der Banken. Wie Technologie den Finanzsektor ändert“, heute ab 20:30 Uhr im Livestream.

Update 15.09.

Die Sendung steht mittlerweile komplett online. Ein wenig schade, dass der Themenblock Bitcoin/Blockchain am Ende aus Zeitgründen etwas gekürzt werden musste. Aber ich habe mit meinem aufklärerischen Anspruch dennoch versucht, so viele Informationen wie möglich unterzubringen.

KPMG-Talkshow zu Bitcoin, der Blockchain & der Zukunft der Banken

Dass Youtube hinsichtlich Programmvielfalt, Reichweite und Relevanz längst eine dem Fernsehen mindestens ebenbürtige Plattform ist, ist keine Neuigkeit (außer vielleicht für die Fernsehprogramm-Verantwortlichen), sondern ein schönes Beispiel dafür, wie die Digitalisierung eine Branche transformieren und tradierte Machtverhältnisse aufbrechen und neu arrangieren kann.

KPMG-Talkshow zur Zukunft der Finanzbranche

Umso passender ist daher, dass das Talkshow-Format KPMG Klardenker livedas sich selbst der digitalen Transformation von Wirtschaftsbranchen widmet, auf eben diesem Youtube stattfindet. So auch wieder am kommenden Dienstag um 20:30 Uhr, wenn es um die Digitalisierung der Finanzbranche und die Zukunft der Banken geht.

Selbstverständlich werden dabei auch Bitcoin und die Blockchain eine Rolle spielen, denn zum einen ist das bei dem Thema unausweichlich und zum anderen werde ich selbst für diesen Part mit in der Gesprächsrunde sitzen.

Live heißt live und Interaktion ist erwünscht

Doch auch ihr könnt teilnehmen an der Diskussion. Denn zum einen ist das „live“ im Namen der Sendung nicht nur Schmuck, sondern Programm: Die Ausstrahlung ist live, das Publikum ist echt (wer ist am Dienstagabend in Hamburg?) und der bzw. die Social Media-RedakteurIn wird Fragen und Reaktionen direkt aus dem Netz aufgreifen und an uns weiterleiten. Wer will kann auch schon jetzt Fragen schicken. Die Redaktion sammelt die bis zur Sendung und arbeitet die mit ein.

Heißes Thema, professionelle Produktion

Ich freue mich da schon sehr drauf. Denn wie die erste Folge zum Thema E-Health bereits zeigte, handelt es sich bei dem KPMG Klardenker live-Konzept nicht um irgendein seichtes Internet-Format, sondern um eine Produktion, die sich qualitativ durchaus mit dem „alten Bruder“ Fernsehen messen kann.

Außerdem ist das Interesse an dem Thema sehr groß. Schon der Trailer für die kommende Sendung wurde häufiger abgerufen, als die gesamte erste Sendung. (Die aber nichtsdestotrotz auch sehr sehenswert ist.)

KMPG Klardenker live „Die Zukunft der Banken. Wie Technologie den Finanzsektor ändert“, Di. 13.9. ab 20:30 Uhr im Livestream

Ich und die Blockchain zu Gast im Fintech-Podcast

Schon mehrmals habe ich hier im Blog auf den FinTech Podcast von André M. Bajorat und Jochen Siegert hingewiesen. Für mich als Außenstehender eine der wichtigesten Quellen um zu verstehen, wie die Banken- und Finanzwelt tickt und was dort aktuelle Trends und Prozesse zum Thema Digitalisierung und Technologie sind.

Vor einiger Zeit war auch Bitcoin dort schon Thema, aber da das zu groß für nur eine Stunde ist, sollte schon seit langem eine weitere Folge mit dem expliziten Schwerpunkt Blockchain kommen. Weil die aber auf sich warten ließ, habe ich mich kurzerhand selbst eingeladen das Angebot, ein paar grundlegende Fragen zu beantworten, in den Raum gestellt. Denn u.a. war es mir schon lange eine Herzensangelegenheit den Terminus „Private Blockchain“ endlich einmal über den Dunstkreis der Bitcoin-Community hinaus als Oxymoron im Hypepelz zu entlarven.

Aber das war nur ein Thema des FinTech Podcast zum Thema Blockchain, nach dessen Aufnahme mir noch so viele kluge (und an manchen Stellen vielleicht sogar noch klügere) Antworten eingefallen sind. Aber die sammle ich einfach und feile sie noch weiter rund. Denn Bitcoin und die Blockchain zu erklären ist eine Herausforderung, die man nur durch stetes Wiederholen meistert. Mal ganz davon abgesehen, dass das Thema selbst mit nun schon zwei FinTech Podcast-Folgen noch lange nicht durch ist.

Der FinTech Podcast über Bitcoin (endlich!)

Auf den hörenswerten FinTech Podcast der beiden selbsternannten „Payment-Nerds“ André M. Bajorat und Jochen Siegert hatte ich vor einer Weile schon hingewiesen. Damals hatten die beiden mir versichert, dass auch eine Episode zum Thema Bitcoin geplant sei. Das machte mich neugierig und so wartete ich geduldig.

FinTech Podcast zum Thema Bitcoin

Bis vorigen Freitag. Da ploppte nämlich der FinTech Podcast #31 – Bitcoin in meinem Podcast-Abonnement auf und ich stöpselte mich umgehend ein, um zu erfahren, wie denn so der Blick der erfahrenen FinTech-Welt auf Bitcoin ist:

Was mir dabei am stärksten auffiel, war, dass eine Stunde -kaum überraschend – sehr wenig Zeit ist, um sich dem Thema Bitcoin wirklich substanziell zu nähern, selbst wenn man mit dem E-Commerce-Berater und Bitcoin-Konferenz-Organisator Adrian Hotz einen sehr kompetenten Gesprächspartner hat.

Bitcoin zu verstehen braucht Zeit

Deswegen kratzte das Gespräch letztlich auch nur an der Oberfläche dessen, was Bitcoin eigentlich ist und was damit alles möglich sein wird. Aber kann man es einem spezialisierten FinTech Podcast vorwerfen, wenn er eben „nur“ sein thematisches Schlaglicht wirft, um im Gegenzug zeitlich nicht auszuarten und bei einer hörerfreundlichen Länge zu bleiben? Ich denke nicht, zumal André M. Bajorat und Jochen Siegert schon angekündigt haben, auch das Thema „Blockchain“ bald noch einmal ausführlich abdecken zu wollen und diese Episode auch so auch einiges zu bieten hat.

Bitcoin ist FinTech, aber auch noch viel mehr

Nichtsdestotrotz hier aber noch ein paar Stichworte, die ich für unverzichtbar halte, wenn man sich mit dem Potential von Bitcoin ernsthaft auseinandersetzen will und die dann vielleicht ja sogar in der nächste Folge Platz finden:

  • Bitcoin als erstes rein digitales Geld
  • Bitcoin als programmierbares Geld
  • Mikro- und Nanopayment
  • Crowdfunding
  • Digital Money Natives
  • Wandel des gesellschaftlichen Narrativs „Bezahlen“
  • das Internet der Dinge

Und falls es einer schmissigen These bedarf, um das Gespräch in Gang zu bringen:

Bitcoin-Presseschau #77

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 7. bis 13. September 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Neues von der Blocksize-Debatte
  • Die F.A.S. bringt einen hervorragenden Bitcoin-Artikel
  • Android Pay startet in den USA
  • Mt.Gox-Chef Karpeles offiziell angeklagt
  • Stress im Netzwerk durch Gier der Community
  • Nick Szabo über (noch) beschränkte Banken
  • Erfahrungsbericht: Bitcoin ist ein riesiges Thema
  • Mit Proof-of-Existence gegen Uni-Betrüger
  • USA & UK sind die globalen FinTech-Zentren

Bitcoin-Presseschau #77 weiterlesen

Bitcoin-Presseschau #75

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 24. bis 30. August 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Lösung in der Blocksize-Debatte in Sicht?
  • FinTechs sind mächtiger Bankenschreck
  • Blockchain-Kurse an immer mehr US-Unis
  • Blockchain zum Selberlernen
  • Litecoin-Blöcke nur noch halb so viel wert
  • „Blockchain“ ist nun offiziell ein Wort
  • Erste Bitcoin-Börse im Iran dank deutscher Software
  • Deutsche Börse will virtuelle Güter handeln
  • Crowdfunding für Bitcoin-Kinofilm aus Berlin

Bitcoin-Presseschau #75 weiterlesen

FinTech-Podcast – Von Payment-Nerds lernen

Ich komme zwar selbst aus der Radio-Ecke, mit Podcasts bin ich bisher aber noch nicht so richtig warm geworden. Das liegt aber auch daran, dass ich viel konzentriert am Rechner arbeite und ich mich nur schwer aufs Lesen und Schreiben konzentrieren kann, wenn mir da Leute dazwischen quatschen. Vom Telefonieren oder selber Töne schneiden mal ganz abgesehen. Ich kann also Podcasts nur in meiner Freizeit hören und die ist mir so kostbar, dass ich die Messlatte dann recht hoch lege. Wenn ich also schon jemandem beim Quatschen zuhöre, dann muss es sich auch lohnen.

FinTech – die Payment-Nerds wissen Bescheid

Und das ist – für mich eine ganz neue Erfahrung – der Fall beim FinTech-Podcast von Jochen Siegert und André M. Bajurat, in dem sich die beiden selbsternannten „Payment-Nerds“ wöchentlich über alles unterhalten, das mit Payment zu tun hat: PayPal, Bankendigitalisierung, Apple Pay, horrende Erfahrungen mit der Mobile Payment-Option der App der Berliner Verkehrsbetriebe und auch Bitcoin kommt gelegentlich vor, spielt aber eher nur eine Nebenrolle.

Prädikat: besonders lehrreich

Nichtsdestotrotz plaudern die beiden munter aus ihrem jahrelangen und prall gefüllten Erfahrungs-Nähkästchen und was man dabei in Umfang und Detailreichtum aus der nationalen und internationalen Banken- und Bezahlbranche erfährt, kann man sich nirgendwo anlesen. Das macht den FinTech-Podcast zu einer exzellenten Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und für mich so interessant, dass ich in meiner Freizeit jetzt gerne spazieren gehe, nur um dabei den FinTech-Podcast hören zu können. Ich habe nämlich noch 20 Folgen aufzuholen, während die beiden gerade Podcast-Sommerpause machen.

Hier mal die erste Folge zum Probehören. Alle anderen gibt es über paymentandbanking.com, über Soundcloud und über all die anderen bekannten Podcast-Vertriebskanäle.

Bitcoin-Presseschau #73

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 10. bis 16. August 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Immer mehr Bitcoin-Unternehmen verlassen New York
  • Immer mehr Banker verlassen für Bitcoin ihren Arbeitgeber
  • Shiny Flakes-Details vor Prozessbeginn durchgesickert
  • Bitcoin-Crowdinvesting für Privatanleger
  • Kryptowährungen im Vergleich
  • Kinder an die Bitcoins!
  • Ethereum bietet auch Kriminellen viele neue Möglichkeiten
  • FinTech-Welt kartographiert
  • Die 21 wichtigsten Mining-Pools im Überblick
  • Mehr Licht ins Cointelegraph-Mysterium

Bitcoin-Presseschau #73 weiterlesen

Bitcoin-Presseschau #69

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 13. bis 19. Juli 2015 mit folgenden News und Themen:

  • Neues vom Bitcoin-Kurs
  • deutsches Interesse an Bitcoin steigt
  • Österreichs zweiter Bitcoin-ATM hängt in Wien
  • Bitcoin – das ideale Reisegeld
  • Bitcoin meets Minecraft – ein Zwischenfazit
  • Urlaub in der Bitcoin-City Arnhem
  • Bankenwelt im Umbruch
  • Bankenwelt verschläft Trends
  • Banken stehen auf die Blockchain
  • Warum Banken auf die Blockchain stehen
  • Meta-Bitcoin-Firmen gehen an die Börse
  • Sofortüberweisung ist unzumutbar
  • Apple Pay in UK und kaum einer merkt’s

Bitcoin-Presseschau #69 weiterlesen