Boing boing bitcoin2

Boing, Boing, Bitcoins!

BitBonkers ist eine nette kleine 3-D-Visualisierungs-Spielerei, die Bitcoin-Transaktionen in Echtzeit zeigt und mit der man seinen Browser am Montagmorgen gleich mal an die Leistungsgrenze führen kann.

Lässt man das Tool (am besten in Chrome) eine Weile laufen, füllt sich die Platte mit immer mehr bunten Kugeln, je nachdem wie viele Bitcoins laut blockchain.info gerade durch die Blockchain gejagd werden. Ich hatte eben schnell mal fünf große blaue Kugeln (100 bis 1000 BTC) gleichzeitig, was aktuell einem Gegenwert von irgendwas zwischen 185.000 Euro und 1.850.000 Euro entspricht. Dazu noch jede Menge bunten „Kleinkram“. Durchaus beachtlich also, was so alles in einen einzigen Block reinpasst.

Auf der Jagd nach der Pupurkugel

Eine der raren purpurnen Kugeln (1000 BTC und mehr) zu sehen, war mir jedoch leider vergönnt (ob die wohl so groß ist, dass sie alles andere von der Platte fegt?). Vielleicht habt ihr ja mehr Glück.

2 Gedanken zu „Boing, Boing, Bitcoins!“

Kommentare sind geschlossen.