Schlagwort-Archive: Mt.Gox

Honigdachs #37 – Faketoshi & andere Bitcoin-Dramen

Die 37. Folge Honigdachs ist da, dem Bitcoin-Podcast, den Stefan, Manuel und ich ins Leben gerufen haben, weil uns nur einmal im Monat beim Leipziger Bitcoin-Stammtisch über Bitcoin und die Blockchain zu reden auf Dauer zu wenig ist. (Abonnieren)

Honigdachs #37 – Faketoshi und andere Bitcoin-Dramen

Die angekündigte Lightning-Kritik-Folge haben wir noch einmal aufgeschoben. Die wollen wir stattdessen beim kommenden Lightning-Hackday Anfang Juni in München aufzeichnen und dabei idealerweise auch gleich die Experten vor Ort zu Wort kommen lassen.

Dieses Mal blicken wir daher zurück auf den April, in dem es auch so nicht an Drama, Unterhaltung und spektakulären Ereignissen mangelte. Vom immer weiter eskalierenden Konflikt zwischen der Bitcoin-Community gegen Möchtegern-Bitcoinerfinder Craig Wright aka „Faketoshi“ über Mt.Gox (Ja, auch der Drama-Zombie kommt immer wieder) bis zum aktuellen Tether-Bitfinex-Spektakel. Und dann war da ja auch noch der Bitcoin-Kurs, der im vergangenen Monat einen ordentlichen Satz nach oben gemacht hat. Wer jemals gedacht hat, bei Bitcoin könnte es langweilig werden …

Nun aber erst einmal viel Spaß beim Hören.

Die Shownotes gibt’s wie immer nach dem Klick

Honigdachs #37 – Faketoshi & andere Bitcoin-Dramen weiterlesen

Bitcoin-Presseschau #72

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 3. bis 9. August 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Australien und das „echte Geld“ Bitcoin
  • Mt.Gox: Japanisches Gericht erkennt Bitcoin-Besitz nicht an
  • Rekord-Nachfrage nach Bitcoin in Brasilien
  • Viel Wirbel um Satoshi Nakamotos Reichtum
  • So soll Blockchain-Technologie die Wall Street aufmischen
  • Gerüchte um kriselndes Bitcoin-Medium
  • Brainwallets sind nicht sicher!
  • Berlin als Bitcoin-Hotspot
  • Lesenswert: das ambivalente Phänomen Bitcoin
  • Fail: Bitcoin im Google-Weltbild eines Die Welt-„Finanz-Redakteurs“

Bitcoin-Presseschau #72 weiterlesen

Bitcoin-Presseschau #71

Die Bitcoin-Presseschau fasst jeden Sonntag die wichtigsten Informationen, Entwicklungen und Links aus dem Bereich Bitcoin und digitales Geld zusammen. Für die Woche vom 27. Juli bis 2. August 2015 mit folgenden Themen:

  • Neues vom Kurs
  • Ethereum ist am Start
  • Mt.Gox-Pleitier verhaftet
  • neuen Bitcoin-Investitionsrekorde
  • Bei Insolvenz sind auch die Bitcoins weg
  • Bitcoin und E-Commerce sind noch keine Freunde
  • Dezentralisierung ist nicht immer geil
  • ansteckende Krankheiten lieben Bargeld
  • Puerto Rico ist pleite
  • Bitcoin für Dummies

Bitcoin-Presseschau #71 weiterlesen

Mt.Gox – der Kreis schließt sich

Oh, diese Ironie! Einst als Online-Tauschbörse für die Sammelkarten des Fantasy-Spiels Magic the Gathering ins Leben gerufen, hat die Bitcoin-Börse Mt.Gox („Magic the Gathering Online Exchange“) 2014 die legendärste Pleite des Bitcoin-Ökosystems hingelegt.

Und genau dieses Großereignis der jüngeren Bitcoin-Geschichte wird nun wiederum mit folgender Karte wohl Teil des digitalen Sammelkartenspiels Spells of Genesis, das sein Token-Bezahlsystem BitCrystal übrigens über das Bitcoin 2.0-Projekt Counterparty laufen lassen will:

Mt.Gox sammelkarte

Sonder-Presseschau

Das Ende von Mt.Gox

Eigentlich haben alle nur noch darauf gewartet, gestern war es nun (endlich) soweit. Die ehemals größte Bitcoin-Börse Mt.Gox hat ihre Website aus dem Netz genommen, all ihre Tweets gelöscht und ein Statement gepostet:

oder anders gesagt:

Verbunden mit dem mutmaßlichen Ende von Mt.Gox ist der angebliche Verlust von rund 750.000 Bitcoins, einem – je nach Wechselkurs – dreistelligen Millionenbetrag von Anlegern auf der ganzen Welt. Dementsprechend groß waren Interesse und Resonanz in den „traditionellen“ Medien. Die journalistische Umsetzung ist jedoch nicht jeder Redaktion gleichermaßen gut gelungen. Zeit für eine Sonder-Presseschau.

Sonder-Presseschau weiterlesen